Archive | Mai 2014

Microneedling

Der Renner unter den Anti-Aging-Methoden

Grobporige Haut, Falten im Dekolletee, graue Hautfarbe? Dann sollten Sie sich mit Microneedling befassen. Was ist Microneedling und vor allem. Was ist so anders daran als andere Behandlungsmethoden?

Wenn Sie sich ein bleibendes jugendliches Aussehen wünschen, dazu straffe und faltenfreie Haut, dann hilft Ihnen genau dieses Verfahren. Damit werden erstaunliche Ergebnisse erzielt, vor allem in Regionen, die sonst auf keine Therapie ansprechen und bei denen auch keine Operation hilft.

Anwendungsgebiete:

  •  Falten im Gesicht

Bei Gesichtsfalten ist Microneedling sehr effizient, denn es wirkt fast wie ein Facelifting, nur ohne Skalpell.

  • dünnes Haar

Hier wird die Haardichte verbessert und die Durchblutung der Kopfhaut angeregt

  •  Narbenbehandlungen im Gesicht

 

Vorteile:

  • im Gegensatz zu anderen Verfahren wird die Haut nicht dünner und damit empfindlicher gegenüber Umwelteinflüssen
  • der natürliche Schutz der Haut bleibt erhalten
  • die Haut wird straff, frisch und das Hautbild verändert sich zum Positiven
  • künstlichen Stoffe müssen nicht extra in die Haut gespritzt werden
  • körpereigene und damit natürliche Mechanismen zur Hauterneuerung (-verjüngung) werden auf natürliche Weise aktiviert

 

Eignet sich Microneedling auch für Sie?

Da die Nadeln des Dermarollers nur wenige Millimeter in die Haut eindringen und so keine Hautschichten zerstört oder abgetragen werden, gibt es kein Risiko. Die Haut erholt sich stattdessen und regeneriert sich von selbst. Dadurch stellt es eine gute Alternative zum Facelift dar.

 

Was sind die Kosten für ein Microneedling?

Die Kosten für das Microneedling liegen pro Behandlung bei nur 105,- €.

Bei einer Kur (5 Behandlungen), liegt Ihr Aufwand bei 500,- €.

This entry was posted on 30. Mai 2014, in Allgemein.